Kompost anlegen so einfach

Kompost Herstellung ganz einfach

Posted on

Kompost Herstellung ganz einfach , Hallo und herzlich willkommen das gartenjahr beginnt jetzt auch draußen wir haben jetzt mittlerweile in unserer ganzen köpfe wo wir damals die kompostierung die tomaten und die kartoffeln drin angezogen hat man wunderbar funktioniert hat hierauf ein haufen gekippt und schon einmal umgesetzt das ganze wenn wir zwei drei mal wiederholen damit wir die ehrlich sehr gut mischen und die hat sich im kopf gesetzt über den winter also verdichteten von da ist ganz wichtig dass wir wieder richtig luft rein bringen die ganze sache und dann spatter auch kompost wieder oder anderes organisches material aber das zeige ich euch dann spatter denn wir haben dieses jahr keinen fertigen kompost wir haben jetzt ein gesetz ja aber das dauert noch bis weit ins training gebrauchen können aber ich habe im laufe des letzten sommers ein paar versuche gemacht die wir dann sobald wir die sachen wieder einpflanzen kartoffeln tomaten etc dann euch zeigen wie man das ganze dann komplett wieder einpflanzen aber zunächst mal wie gesagt sind erstmalig dafür alles aus erde aus den köpfen raus holen und dann ganz gut mischen und wieder richtig luft in die ganzen sachen bringen und auch dass die feuchtigkeit von unten im kopf nicht mehr so dolle ist sondern wie gesagt sauerstoff kommt von daher raus aus dem

topf müssen das ganze und das lassen wir so lange liegen wenn wir jetzt noch mal umgesetzt haben zwei drei mal bis wir dann die sachen tomaten und co kg wieder neu pflanzen sind wie gesagt das zeigen wir euch dann im laufe der zeit jetzt einmal kurz über den haufen hier umsetzen den aufnahmen jetzt umgesetzt haben jetzt zweimal umgesetzt einmal von jena davon da was ihr gerade gesehen hat nach hier wird vollkommen ausreichend jetzt bei der erde die ist hundertprozentig so fertig wie werner abbing ab der können mit gewebe folie damit auch aus luft rein kommt und damit die ganze sache ein

bisschen geschützt ist und hier haben wir jetzt einen pot dort habe ich damals letzten sommer experiment gemacht haben grünzeug gesammelt alles mögliche hier eingepackt das über ich weiß nicht

mehr genau einen monat oder zwei monate gesammelt auch grasschnitt mit reingepackt und nachdem das ganze dann abgesagt und vergoren war so ein bisschen habe ich ja ca 10 10 wieder erde drauf gepackt wir haben dann ärzten dort rein gesät und die sind sehr schön gewachsen und die konnten

auch noch ernten elisen ja dunkel der letzten jahr und wir schauen uns jetzt gleich mal gemeinsam diese kiste hier an ihr wollt euch vielleicht das hier unkraut drin ist ganz wichtig dass man grün wachsen lässt auch über den winter damit er ein bisschen geschützt ist und das werden wir jetzt natürlich entfernen und dann wie gesagt gucken wir gleich gemeinsam mal in diese kiste rein wie sich das ganze dort unterirdisch entwickelt hat zunächst entfernen das unkraut hier drin jetzt vogelmiere drin ist ein sehr gutes zeichen auch für den boden und wir haben hier brennesseln drin ist auch ein sehr gutes zeichen

für sachen die sie vom bürgerhaus ist auch eine königskerze oder finger wurden gestern ganz sicher gut ich hab da noch mehrere namen für den boden also besser wenn tatsächlich auch beim winter was im kopf drin wächst kann man das in kreuth ruhig drin stehen lassen die dringlichkeit jetzt einmal umstellen

einmal auf dem kopf steht richtig ihn  hier 123 schauen uns das ganze hier kann man sehr schön die sandschicht erkennen es war damals vorher so compostela ist auch circa zehn zentimeter die haben wir dann auf das organische material das wir gesammelt hatten im laufe der zeit oben drauf gepackt und wie gesagt die erbsen eingesät und jetzt wenn das ganze gleich einmal mission um zu gucken ob das ganze so dass jetzt wieder verwendbar ist um dort was neues wieder einzupflanzen mission das ganze jetzt auch mueßer holz anteil mit drin gewesen und wege spielen unter gleichen und durch den

 holzanteil bekommen wir das muss dadurch setzt sich das ganze nicht zu sehr und anteile doch langsamer verrotten da kann man auch heckenschnitt nehmen oder dergleichen wegfielen ein erstes vom letzten jahr wechseln schon jetzt mal ein bisschen näher an das display drehen erkenntnis dass ihre

zweitägige struktur haben der größte teil ist es wirklich schon zersetzt und die gesagt hat letzten sommer angesetzt die ganze kiste hier und wir haben jetzt also wirklich eine hervorragende erde um dort kartoffeln anzubauen oder auch tomatenpflanzen einzusetzen ich sehe das jetzt natürlich nur geeignet zu stark zähler ansonsten kann man das ganze jetzt natürlich nochmals mit erde mission im verhältnis etwa ja bitte sagen ein teil von dieser komposterde richtig dieses richtig stark

 nährstoff halte ich jetzt auch und dann vielleicht drei teile normalen boden oder herde und dann hat man es ausreichend nährstoffe auf die pflanzen sie nicht ganz so viele nährstoffe brauchen auf jeden fall ist das eine geniale art und weise um sich kompost in kurzer zeit selber herzustellen wie das ganz genau was will ich in einem anderen fall nochmal zeigen damit ihr das auch sehen können auf jeden fall hat sich wirklich gelohnt wir haben jetzt unmengen an grün was sie hier drin die verrottet und wir haben

damals auch weiter meinetwegen kann hier holzkohle mit reingepackt vom grillen haben auch mit reingeschmissen wie gesagt sägespäne kleinteil heckenschnitt und auch viel viel gras natürlich grasschnitt und dadurch haben wir jetzt also wirklich eine bombastische nährstoff bombe auf diese art und weise haben wir dann jetzt eine nährstoff bombe um und alte erde wieder aufzuwerten und das hat

meine ganze hier in den krater rhein von unserem alten erdhaufen und können damit das ganze land später aufwerten und haben hier auch wieder mehr nährstoffe drin viel neue kultur beziehungsweise die neue top pflanzungen somit haben wir auch dieses jahr lang rose kübelpflanze wieder perfekte erde

die werden natürlich später noch einmal um mission jetzt noch nicht verlassen die nächste bombe hier im krater erstmal drin liegen haben das ganze abgeflacht werden das jetzt mit einer gewebe folie zu decken damit auch wasser reichen kann denn komplett abdecken die ganze gut von daher nehmen wir eine gewebe folie unter deck mal kurz ab der ganze haufen bleibt jetzt locker liegen sich auf umkrempeln oder platt drücken oder so einkaufen bleibt jetzt locker liegen denn den leuten in kurzer zeit wahrscheinlich dann wieder brauchen wir wollen auch kartoffeln wieder anpflanzen und wo andere sachen dafür können wir diese eltern ist hundertprozentig verwenden das experiment von gerade ist natürlich nicht zu verwechseln mit diesem experiment hier ja ja grün wasser eingefüllt mit holzkohle und holzasche auch und auch mit heckenschnitt und haben das im ganzen winter jetzt hier drin gelassen das ganze hat man im herbst angesetzt und ist mittlerweile sehr sehr bald abgesagt aber hier gehen wir noch nicht dran das zeige ich eine separate variiert nicht ganz so weit sind denn das werden wir ganz so wenn das aufarbeiten sobald wir diesen topf 4 wieder neu bepflanzen denn dieses organische material ist für diesen topf gedacht und auch alle nährstoffe wieder drin sind und von daher werde ich euch das dann zeigen sobald wir in diesem topf 4 wieder was rein pflanzen und wie wir weiter vorgehen ganz wichtig wird euch selber so ein

kompost ansetzt also sammelt das material und füllt immer wieder mal ein bisschen erde mit rein damit also mikroorganismen auch direkt auf das neue geschnittene bzwgesammelte grünzeug kommt damit also ordentlich mikroorganismen hier tätig werden können damit das ganze ruckzuck umgesetzt wieder so ganz ganz wichtig dass man immer wieder mal eine schicht sünde erde mit obendrauf packt und dann fühlen sich die lebewesen hier drin wesentlich wohler und das ganze zusätzlich dann auch wesentlich schneller und immer gut mischen das auch ganz ganz wichtig ist ein neues material auf bringt das ganze immer wieder mal ein bisschen mischen und nicht einfach oben drauf schmeißen und festdrücken hat man diese papp schicht hier oben drauf und dann kommt nicht sehr viel sauerstoff rein von daher ist es wichtig bei dem ganzen ein neues material draufpacken dieses neue material zu mischen mit anderen sachen wie gesagt mit erde ist immer ganz gut und von daher denke ich mal kann das dann so sehr gut verrotten und auch das ist ein interessantes projekt das haben wir auch im herbst gestartet haben grasschnitt drin gesammelt und auch heckenschnitt und immer wieder mal gelöst das ganze wird noch hier drauf gekommen ist und dieses

ganze gemisch hier das werden wir verwenden um unsere topfpflanzen zu düngen das heißt also wenn wir kartoffel beispielsweise pflanzen wird hier von unten die geschichte von 5 bis 10 cm mit rein kommt und dann haben wir ausreichend nährstoffe auch für die pflanzen das ganze ist jetzt noch nicht so gut zur wächst obwohl doch bedeutet nicht mehr gerechnet das ist eigentlich das wäre noch matschig im unteren bereich vertrieb  feuchter ja damit jetzt positive überrascht ehrlich gesagt alle daten ja auch holz anteile mit drin also dass damit hab ich jetzt nicht gerechnet ehrlich gesagt das könne theoretisch direkt in die erde die wir vorhin umgesetzt haben mit einarbeiten wieder oder wie gesagt bei kartoffeln insbesondere unten die geschichten drei packen damit die kartoffeln ausreichend nährstoffe haben im laufe des ganzen jahres also dass da bin ich jetzt echt mal positive überrascht wie das ganze aber im herbst angesetzt und firmen wir haben jetzt frühling und noch eine nährstoff bombe und jetzt soll ich mir die pause verdient bei der geschichte über greiz zum schluss gesehen haben auch da haben wir jedes mal wenn grasschnitt und heckenschnitt bin aufgefüllt haben das ganz gemischt und auch ein bisschen erde der oben ist auch gesagt dass mitunter gemischt damit die organismen dort ordentlich arbeiten können und auch sauerstoff die ganze geschichte rein kommt anfangs hat mir das ganze mit folie abgedeckt weil viel regen kommt wenn wir ganze podium rausgelegt im winter sich die folie wieder runter genommen und seitdem ist das ganze dort bestanden und ist verrottet in sehr kurzer zeit und wir sehen diese top

kompostierung ist eine geniale sache kommt selber ran insbesondere wenn man nicht große mengen braucht oder eben nicht den entsprechenden platz gehört ist diese doch kommt die rung einfach nur genial ja ich lass das jetzt mal so stehen alles und meistern zweiter gegenüber davor gehen auf jeden fall denke ich mal das ganze sehr interessante geschichte und ich hoffe ihr konntet etwas mitten in meinem ganzen und selber jetzt auch ausprobieren denn ich denke mal das ist wirklich sehr interessant und einfach nur genial ich hoffe euch eine kleine film gefallen und wir sehen uns in einem der nächsten filme mal wieder in dem sinne detlef römisch und viel spaß in euren daten aus europa kurs oder auch gemacht oder sonst so auf jeden fall die kompostierung lohnt sich man keine nährstoffe sparen und bekommt gesunde pflanzen insbesondere wenn man sie mühsam oder der ähnlichen anbaut ich bin zwar noch einmal kurz der freund ihr euch jetzt nicht vorenthalten wollen wir noch mal verpasste das sie vermutet dass die säulen versuchen die wir letztes jahr gemeinsam vorbereitet haben gestaltet haben wir letztes jahr über zwei dreimal zurück geschnitten so wir sehen sie bereits die sieben jahre wunderschön schlank als eine säule und das einfach nur sehr schön bei diesem posten dass monica bladh jetzt die vorhalte und verpasse ich das event dennoch zu zeigen von daher nach dem ganzen graue jetzt.

Für mehr Informationen über Kompost Herstellung ganz einfach , Bitte sehen Sie das Video unten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.