Dies 10 Verwendungen von ätherischen Ölen

Dies 10 Verwendungen von ätherischen Ölen

Posted on

10 Verwendungen von ätherischen Ölen , schön dass ihr da seid dann wollen wir doch heute mal über ätherische öle redden also ich liebe ätherische öle und ich benutze ganz viele verschiedene und auch wirklich sehr sehr oft in meinem alltag und ich finde eigentlich dass jeder zumindest und ätherische öle zu hause haben sollte ganz einfach weil man sie für so viele dinge benutzen kann und ist ganz natürlich und nachhaltige mittel sind seinen körper zu pflegen aber nicht nur das wie gesagt die haben ganz viele verschiedene anwendungsmöglichkeiten und ich möchte heute zehn meiner lieblings verwendungen von

ätherischen ölen mitteilen und außerdem noch so ein paar aromatherapie basics also was man beachten sollte ätherische öle greifen auf grund ihrer biologischen natur vor allem stärkend und regulieren den stoffwechselprozesse im körper ein das heißt die wirken vor allem dann wenn sie auch vom körper gebraucht werden und ist sozusagen eine andockstelle im stoffwechsel gibt braucht der körper sie nicht werden sie einfach wieder ausgeschieden und das ist ein großer unterschied zu chemischen pin zum beispiel die natürlich vor allem dazu benutzt werden um mikroorganismen oder schmerzen zu bekämpfen und hier ist das stichwort natürlich bekämpfen das macht ätherische öle als oder ganz fein abgestimmten und selektiv wirksame medizin grob gefasst man benutzt ätherische öle vor allem um das immunsystem zu stärken und dazu zählt auch das lymphsystem oder das nervensystem und die moisten ätherischen öle wirken vor allem antibakteriell anti funkel und antiviral man kann sie gegen allergien

benutzen gegen verletzungen der haut oder haben gegen verdauungsstörungen oder auch störungen des allgemeinbefindens und dazu zählt zum beispiel so was wie das nervensystem oder generell die stimmung und das mentale wohlbefinden damals zu den anwendungsmöglichkeiten kommen also das erste was ich natürlich total anbietet bei tierischen ölen ist ein raumduft daraus zu machen ein ganz leichter weg ist zum beispiel ein paar tropfen ätherisches öl im diffusor zu benutzen so dass der wasserdampf im raum auch steigt und man das über die lunge aufnehmen kann man kann zum beispiel nach dem duft gehen und einfach das ätherische öl nehmen das für einen am besten riecht oder man geht halt nach der wirkung und benutzt zum beispiel so etwas wie lavendel wovon man weiß dass es beruhigend wirkt oder so was frisches wie minze oder eukalyptus was die lunge befreit eine mischung die ich total gerne nehmen ist zum beispiel rose und patchouli genauso kann man natürlich eine duftlampe benutzen mit einer kerze die durch die wärme die ätherischen dämpfer aufsteigen last oder man macht sich ein ganz tolles,  Verwendungen von ätherischen Ölen

raumspray selber in dem fall mache ich jetzt ein erfrischendes raumspray und zwar nehme ich dafür zitrone pfefferminze und rosmarin alles drei wirkt zum beispiel auch super befreiend für die nase wenn man verschnupft ist und von der stimmung her wirkt es wirklich erfrischend und auf hält mit das lied im wasser vermischen vor jedem benutzen gut schütteln und dann zum beispiel aufs kissen aufsprühen so dass man nachts frei atmen kann oder einfach im raum verteilen sodass man schönen duft in der luft hat und wie gesagt auch die lunge schön befreit ist das zweite ist ätherische öle zur massage zu benutzen und da kann man sich zum beispiel massagen selber machen und wie gesagt wirken ätherische öle besonders positiv aufs system oder das nervensystem auch für die muskeln und da kann man sich ganz einfach ein eigenes öl amtlichen indem man einfach so ein paar ätherische öle aus suchtdie jetzt

gerade genau auf die bedürfnisse des körpers passen ein entspannendes massageöl wert zum beispiel aus einer olivenöl basis dazu noch salbei und lavendel was die muskeln entkrampft generell das nervensystem beruhigt und wie gesagt hilft schön zu entspannen und man kann das öl ganz einfach in den rücken massieren in die fußsohlen oder handgelenke oder als frau zum beispiel während man seine tag hat schön in den bauch einreiben damit die muskeln gut entspannen und mal weniger schmerzen hat da lohnen sich natürlich vor allem entzündungshemmende und beruhigende öle sowie salbei oder lavendel es gibt wirklich verschiedene stellen am körper die besonders aufnahmefähig sind und je nachdem was man gerne erreichen möchte kann man ein anderes ätherisches öl benutzen entzündungshemmende und entspannende sind natürlich immer gut manche haben aber auch lieber was belebendes erfrischendes wie für vermisste zitrone oder sonstiges das dritte ist ätherische öle allgemein für die hautpflege zu

Verwendungen von ätherischen Ölen , benutzen man kann ganz gezielt hauptprobleme behandeln zum beispiel aktuell haut pils oder irritationen oder einfach nur vorbeugend arbeiten und die pflegeprodukte wirklich auf den eigenen hauttyp und die bedürfnisse der haut anpassen sagt man zum beispiel für unreine haut ist teebaumöl auf jeden fall super geeignet und da kann man sich ganz einfach ein gesicht und körper mission aus einer basis wie olivenöl jojobaöl oder traubenkernöl und dann paar tropfen teebaumöl dazu das kann man morgens und abends nach dem gesicht waschen schön einen passieren eine andere option wäre zum beispiel auch das ätherische öl pur auf zu tupfen zu dieser unverdünnten benutzung sage ich später noch mal was eine kleine faustregel ätherische öle benutzt man am besten verdient und es gibt nur wenige anwendungen wo man sie auch wirklich grund verdünnt benutzen kann ein gutes verhältnis ist eine ungefähr 2 prozentige lösung als beispiel warden dass fünf tropfen ätherisches öl vermischt mit ungefähr zehn milliliter

basisöl man kann sich das auch ganz einfach machen indem man die milliliter anzahl des basis öls durch zwei teilt und damit hat man die anzahl am tropfen ätherischer öle die da rein kommt beispiel 100 milliliter basisöl durch zwei ergeben 50 tropfen ätherisches öl das ist eine lösung die man vor allem zur vorbeugung benutzen kann so im alltag regelmäßig bei akuten erkrankungen kann man die menge an ätherischem öl schon ein bisschen hoch schrauben und dann ungefähr eine 10 prozentige lösung machen das wäre dann also verhältnis von 1 zu 9 und verdient kann man ätherische öle auch für manche sachen benutzen wie gesagt auf keinen fall aber für so was wie in relation auf schleimhäuten und wenn auf der haut dann auch nur punktuell das vierte ist natürlich die haarpflege und wenn ihr meine video schon kennt dann habt ihr mich schon oft ätherische öle benutzten sehen also die meisten ätherischen öle sind zum beispiel super für den haarwuchs oder generell kopfhaut probleme kann sich entweder produkte selber

anmischen oder auch hier einfach ätherische öle zu den gekauften produkten hinzufügen das rezept für ein selbst gemachtes ayurvedische haarwuchs öl findet ihr in der infobox verlinkt genauso wie ein rezept für ein selbst gemachtes shampoo in dem ich auch ätherische öle benutzte grundsätzlich benutze ich am liebsten für meine haare solche öle wie rosmarin pfefferminz teebaumöl oder lavendel weil sie die kopfhaut stimulieren aber auch von bakterien und pilzen freiheiten das heißt gegen schuppen wirken den haarwuchs anregen und den ph-wert stärken als fünftes kann man ätherische öle auch super zur intimpflege benutzen nicht nur für die frau auch will man aber speziell für die frau sind ätherische öle besonder,  

geeignet für die bedürfnisse des intimbereichs wie gesagt wird zum beispiel antibakteriellen oder andy van gaal man kann sie entweder akut benutzen bei chronischen erkrankungen oder auch zur vorbeugung eines der rezepte wofür ich die auf jeden fall immer benutzer ist das selbstgemachte juni hören das kennt ihr vielleicht auch schon aus meinem video zur intimpflege falls nicht weil wir das jetzt noch mal kurz auf frischen bis juni besteht aus zwei dritteln olivenöl und ein drittel kokosöl dazu noch vier tropfen öl 3 trafen lavendel 2002 tropfens salbei und ein tropfen zitronen russell und die inhaltsstoffe wirken super zusammen um den ph-wert zu stabilisieren gegen unerwünschte bakterien oder auch pilze zu wirken das sechste hat er mit dem allgemeinwohl zu tun also wie gesagt für die nerven oder generell die stimmung sind ätherische öle auch ein super super werkzeug unter anderem vor

allem wegen den ganz besonderen duft hat man zum beispiel kopfschmerzen und fühlt sich ganz müde dann kann man so etwas erfrischendes wie viel vom insel nehmen und einfach ein tropfen in der handfläche verreiben dann die augen zumachen ganz wichtig damit es nicht brennt und die hände wie eine kleine schüssel über mund und nase legen dann ganz tief ein und ausatmen und es einfach mal wirken lassen das wird natürlich erstens auf die lunge aber auch durch den duft auf die stimmung und das nervensystem ich nehme auch gerne mal was erfrischendes wie zitrone eucalyptus oder rosmarin das alles drei die atemwege befreit desinfiziert aber auch hilft konzentration zu finden haben es zum entspannen dem ich zum beispiel total gerne lavendelöl und auch hier finde ich kann man ganz

der nase nach gehen also das was für einem angenehmsten riecht ist vielleicht auch das was man gerade braucht das tipp da hat auch mit duft zu tun ätherische öle in der naturkosmetik zu benutzen vor allem wenn man ganz viele produkte selber machen merkt man auch wie nachhaltig ist ätherische öle zu benutzen ganz einfach weil man immer nur so ein paar tropfen braucht man kann sie also benutzen um den produkten ganz besonderen duft zu geben oder auch die haltbarkeit zu erhöhen oder natürlich den produkten eine ganz spezielle wirkung zu verleihen bestes beispiel ist man selbst gemachter lief in conditioner der durch die ätherischen öle haltbarer wird einen duft bekommt aber auch in der wirkung verstärkt wird das heißt es wird sich alles positiv auf die kopfhaut und den haarwuchs aus und das rezept findet ihr wie alle anderen die ich erwähnt habe in der infobox verlinkt 8 ätherische öle kann man natürlich auch zur reinigung und zur desinfektion benutzen und jetzt nicht nur für die haut sondern

auch für oberflächen im haus das heißt man kann sich zum beispiel ein ganz natürliches putzmittel selber machen oder so was wie yoga matten reinigung spray und damit dann auch auf die ganzen chemischen giftigen putzmittel verzichten das spray der sich eben gezeigt habe könnt ihr dann einfach als yoga matten reiniger benutzen also einfach von zeit zu zeit auch sprühen und yoga matte damit abwischen das desinfiziert und man hat außerdem noch diesen ganz angenehmen geruch genauso kann man so oberflächen wie das handy saubermachen und von bakterien befreien und man kann das natürlich auch in größeren mengen an mission 9 und natürlich kann man ätherische öle super benutzen wenn man irgendeine erkrankung hat zum beispiel eine grippe ich benutze ich super gerne zur inhalation weil ich auch viel mit asthma zu tun hatte vor allem als kind oder auch zum einreiben es gibt wirklich die verschiedensten möglichkeiten gt rische öle ganz gezielt als medizin zu benutzen wenn man krank ist den diffuser zu

benutzen um das ätherische öl im raum zu verteilen ist natürlich eine super einfache art wenn man aber was intensiveres braucht dann lohnt es sich natürlich auch zu inhalieren und ich mache das am allerliebsten über einer schüssel heißen wasser handtuch über den kopf am liebsten benutze ich dafür zitronenöl weil es für mich echt das effektivste ist wenn ich komplett die nase oder die lunge zu habe aber natürlich geht auch so was wie eukalyptus pfefferminzöl schreibt mir gerne in die kommentare gern video dazu hätte was ich so benutze wenn ich wirklich krank bin und als zehntes und letztes ätherische öle kann man natürlich auch oral einnehmen da muss man wirklich nur auf so ein paar feinheiten achten und auch wie ich finde sehr hellhörig für seinen körper sein und auch wissen was man verträgt oder man kauft sie einfach in kapselform und hält sich dann an die gebrauchsanweisung man kann

sie aber auch benutzen um so etwas wie eine mundspülung oder zahnpasta selber zu machen hierbei ist einfach ganz wichtig dass man darauf achtet was auf dem ätherischen öl draufsteht auch wenn eine tierische 100 prozent natur rein ist heißt es nicht dass es für die orale einnahme geeignet ist aber das steht eigentlich immer auf der flasche drauf und dann gibt es natürlich auch so was wie schwangerschaft da sollte man wirklich gucken dass man nicht jedes ätherische öl einfach benutzt sondern vorher recherchiert ob das für die zeit geeignet ist wie gesagt verdünnt mit einem basisöl die ätherischen öle besser in die haut ein und wirken besser je nach molecular größe gehen sie nur bis ins fettgewebe oder sie gehen wirklich bis tief in die blutbahn rain man bekommt sie super günstig zum beispiel bei

amazon man kriegt sie auch im bio supermarkt in reformhäusern teilweise in der apotheke naturkosmetik laden zum beispiel glas nature oder auch in vielen esoteric leben ätherische öle sollten auf jeden fall immer 100 prozent natur rein sein und am besten auch in bio qualität da gibt es natürlich auch so was hier das sind duftöle und die sollte man niemals für die haut oder zur oralen einnahme benutzen da steht aber auch immer drauf die sind wirklich nur für sowas geht duftlampen geeignet da gibt es aber auch noch mal unterschiede also es gibt natürliche duftöle es gibt

aber auch welche diese total gepanscht zum beispiel dass hier das wäre so 1 was ich auch für eine duftlampe nicht benutzen würde ganz einfach weil die inhaltsstoffe natürlich auch über die lunge in den körper gehen und deswegen sollte man davon ganz die finger lassen also auch für duftlampen am besten naturreine öle wenn ihr was kauft kauft also ein paar weniger aber investiert dafür in qualität ich hoffe das war hilfreich für euch falls jan schenk mir doch bitte einen daumen hoch und teilt das video mit euren freunden oder familie falls sie interesse daran haben ich freue mich aufs nächste video past gut auf mich auf.

Für vollständige Informationen über Dies 10 Verwendungen von ätherischen Ölen , Bitte sehen Sie das Video unten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.